Verwendung der Einnahmen

Der Vorstand der Vereinigung arbeitet ehrenamtlich. An Verwaltungskosten fallen einzig die Porti und der Versand der Briefe aus dem Botanischen Garten und Veranstaltungskalender an; Verpackung und Adressierung der Drucksachen werden von einer Behindertenorganisation besorgt. Der Rest unserer Einnahmen kommt grösstenteils direkt dem Garten und somit indirekt der Öffentlichkeit zugute, zu einem geringen Teil werden Aktivitäten für unsere Mitglieder finanziert.

Leistungen zu Gunsten des Gartens

  • viele Sitzbänke, verschiedene Vitrinen und Schaukästen, das Wildbienenwohnhaus, der 2010 eingeweihte Trinkwasserbrunnen und das 2012 eingeweihte, rollstuhlgängige Wegstück auf der Südseite wurden dem Botanischen Garten von der Vereinigung FBGZ geschenkt.
  • zahlreiche exquisite Bücherkäufe für die Institutsbibliothek wurden ermöglicht (z.B. die kostbare Faksimile-Ausgabe von Conradi Gesneri Historia plantarum aus dem botanischen Nachlass des Zürcher Gelehrten und Stadtarztes Conrad Gessner [1516 - 1565], dessen Originale sich leider nicht in Zürich, sondern in der Universitätsbibliothek Erlangen befinden; das Werk wurde von Heinrich Zoller herausgegeben).
  • Finanzierung der jährlich wechselnden Sonderausstellungen im Botanischen Garten.
  • Übernahme der Druck- und Versandkosten für die Briefe aus dem Botanischen Garten, für den alle 2 Monate erscheinenden Veranstaltungskalender und für Publikationen
  • substantielle Beiträge wurden an die Baukosten des 1997 errichteten Färberpflanzengartens geleistet und an das Projekt Rollstuhlgängiger Botanischer Garten Zürich, welches 2011 verwirklicht wird.
  • Finanzierung von Aus- und Weiterbildungskursen für GartenlehrerInnen. Sie empfangen ca. 100 Schulklassen pro Jahr und bringen den SchülerInnen besondere Aspekte der Pflanzenwelt an Beispielen aus dem Botanischen Garten nahe.

 

Leistungen zu Gunsten unserer Mitglieder

  • Mindestens 6 Mal pro Jahr erhalten unsere Mitglieder Post: einem speziellen Brief aus dem Botanischen Garten Zürich liegt der Veranstaltungskalender über öffentlich zugängliche Führungen und Vorträge im Botanischen Garten bei. Die Vereinigung bezahlt Druck und Versand.
  • an der Jahresversammlung der Vereinigung (jeweils vor den Sommerferien) laden wir ReferentInnen ein, die uns über speziell interessante Themen informieren; die Vereinigung FBGZ bezahlt allfällige Honorare und Spesen
  • unsere Mitglieder erhalten ein Exemplar der Broschüren gratis zugestellt (siehe: Publikationen).
  • Vergünstigungen bei der Teilnahme von Erwachsenen-Kursen am Botanischen Garten (www.bg.uzh.ch/kurse.html)

 

Spezielle Leistungen unserer Mitglieder

Einige unserer treuen Mitglieder engagieren sich in besonderer Weise für den Garten. Sie packen kräftig mit an bei Festen, Buchverkäufen etc. oder teilen ihr profundes Wissen anlässlich von Führungen oder Vorträgen mit den Gartenbesucher(innen).


Gemeinsamer Ausflug auf Schloss Wildegg